Da es sich bei -paarweise- um eine  gemeinwohl-orientierte Forschungs- und Bildungseinrichtung handelt, bedarf es zur Teilnahme an einer Projekt-veranstaltung einer Aufnahme in die Einrichtung:

Projektmitgliedsantrag:
Für die Teilnahme an einem unserer Projekte ist es erforderlich, dass Sie eine Aufnahme beantragen. Mit Ihrer Anmeldung stellen Sie einen formlosen Aufnahmeantrag. Füllen Sie hierzu das Anmeldeformular vollständig aus.

Teilnahmeregelungen:
Nach Ihrer Aufnahme erhalten Sie alle weiteren Informationen zur Veranstaltung. Ihre Teilnahme ist somit verbindlich und ein Platz ist Ihnen reserviert.

Eine Projektmitgliedschaft ist für 12 Monate gültig und erlischt im Gegensatz zu einer außerordentlichen Mitgliedschaft dann automatisch. Sie gehen dabei keine weiteren außer der in diesen Teilnahme- und Kursregelungen genannten Vereinbarungen ein und können die Mitgliedschaft nach Ablauf der Projektveranstaltung auch jederzeit fristlos kündigen.                                                                                                                      In der Projektmitgliedschaft enthalten ist für den Zeitraum von 3 Monaten nach einer Veranstaltung neben der Berechtigung der Projektteilnahme auch die Möglichkeit, einer kostenlosen Paarberatung im Sinne einer Nachbesprechung des Projektes und das Zurverfügungstellen von entsprechendem Bildungs- und Forschungsmaterial der Projektinhalte.

Mit Ihrer Aufnahme erklären Sie Ihre Teilnahme als freiwillig.
Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich selbst und seine Handlungen innerhalb und außerhalb des Projektes und kommt für verur-sachte Schäden selbstständig auf.
Der Projektveranstalter übernimmt keinerlei Haftung.
Ein Projekt kann keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung ersetzen. Wenn Sie sich in Therapie befinden, klären Sie bitte rechtzeitig, ob eine Teilnahme für Sie momentan sinnvoll ist.
Sie erklären sich bereit, alle Informationen bzgl. des Gruppenprozesses und der Teilnehmenden vertraulich zu behandeln.
Illegale Drogen, übermäßiger Alkoholkonsum und die Anwendung körperlicher Gewalt sind nicht erlaubt.

Unterkunft und Verpflegung sind nicht in dem Teilnahmebeitrag enthalten und gesondert zu entrichten.
Bei besonderen Wünschen bzgl. der Ernährung, wenden Sie sich bitte direkt an das Seminarhaus.

Projektabmeldung:
Bei einem Rücktritt innerhalb 6 Wochen vor Beginn des Projektes, erlaubt sich   der Projektveranstalter, sofern kein Ersatzpaar gefunden werden kann, den kompletten Beitrag einzubehalten zzgl. evtl. Ausfallgebühren von Seiten des Seminarhauses.
Bei Ausstieg vor Ende des Projektes erfolgt ebenfalls keine Rückerstattung.

Sollte das Projekt aufgrund höherer Gewalt wie z.B. Naturkatastrophen, terroristische Anschläge oder Epidemien nicht stattfinden können, kommt der Projektveranstalter für die finanziellen Ausfälle bzgl. der Mitglieds- und Teilnahmebeiträge nicht auf.

Projektrücktrittsversicherung:
Es gibt die Möglichkeit, eine Rücktrittsversicherung abzuschließen. Bitte prüfen Sie Ihre Versicherung, ob diese einen Rücktritt absichert. Wir geben mit dem folgenden Button-Link eine unverbindliche Empfehlung zu einer Versicherung, dem Sie nicht zwingend folgen müssen. Es gibt verschiedene Anbieter mit unterschiedlichen Preis-Leistungsangeboten. Bitte prüfen Sie gerne das aktuelle Angebot und treffen Sie Ihre Entscheidung (Versicherungsbutton siehe weiter unten).

Projektleitung:
Die Projekte werden ausschließlich von Hella Suderow und Christian Schumacher geleitet.

Projektbeitrag:
Die Beiträge sind immer pro Teilnehmer gemeint.

Projektortkosten:
Diese sind am Tag der Ankunft direkt an den Projektortbetreiber in bar zu entrichten oder können auch mit einer EC-Karte beglichen werden.

Versicherung